Coaching für Katzenhüter

und die, die es werden wollen.

Das Verhalten Deiner Katzen verstehen | Lebens(t)räume für Katzen gestalten | Artgerechte Ernährung

Wie alles anfing

Nach dem Umzug in eine größere Wohnung Anfang 2016 zogen kurze Zeit später die beiden Tierschutzkatzen Jack und Muffen bei uns ein. Nur ein Jahr später, im Januar 2017, war es dann folgender Satz meines Mannes, der mich zu der Entscheidung brachte, ein Business rund um die Katze zu gründen: 

"Du sag mal, du wirst so oft von Katzenhütern um Rat gefragt. Dir macht es so viel Spaß, andere bei ihren Herausforderungen mit Tipps und Beratung zu unterstützen. Möchtest Du das nicht beruflich machen?"

Schnell kam die Erkenntnis, dass es mich mit Freude erfüllt, meine Erfahrungen mit Katzen an andere weiterzugeben und zu erleben, wie rasch sich festgefahrene Situationen und Beziehungen zwischen Katze und Hüter verbessern können. Also fasste ich den Entschluss, zunächst einmal eine fachlich fundierte Ausbildung zur Katzenpsychologin zu absolvieren, um das schon vorhandene Wissen vertiefen und festigen zu können. 

Anschließend kamen weitere Ausbildungen im Bereich BARFen für Katzen, sowie eine Ausbildung zur Bach-Blütenberaterin hinzu. Das Ziel war von Anfang an klar: Ein Coach für Menschen und Katzen sein. Übersetzer von kätzischem Verhalten in Worte. Begleiter sein, zu einer harmonischen Mensch-Katze-Beziehung. Ein Mutmacher in anstrengenden Phasen sein. 

Heute, 3 Jahre später, habe ich ein kleines Netzwerk von Experten rund um die Katze aufgebaut. Dazu zählen Tierheilpraktiker, eine Klickerexpertin, Tierbetreuung sowie Tiermediziner. Ich werde für Vorträge ebenso angefragt wie für Interviews. Besonders gefreut habe ich mich über die Anfrage von Eva, Gründerin von blepi, die alle Dienste rund ums Tier in einer App anbietet. Hier ist zukünftig  eine Zertifizierung für Tierbetreuer geplant, die ich im Bereich Katze durchführen werde. 

Mein Portfolio wird perfekt ergänzt durch den Bereich der Bach-Blüten-Beratung für alle Felle. 

Das sagen meine Kunden

Andrea S.

"Liebe Katrin, vielen Dank für die tolle Zusammenstellung der Bachblüten. Unser Kater hatte Probleme mit der Analdrüse und reagierte mit der Zeit auf sein Futter allergisch. Da er ein sehr zartbesaitetes Wesen besitzt, konnte ihm kein Medikament oder eine Futterumstellung wirklich helfen, aufgrund der Bachblüten konnte er sich wieder stabilisieren. Er benötigt die Bachblüten aktuell nur noch zu besonderen Anlässen. Jetzt kann er sein Leben wieder genießen. Liebe Grüße, Andrea."

Sarah C.

"Liebe Katrin, ein herzliches Dankeschön für Deine stets professionelle Hilfe in allen Fragen rund um Nino und Ella. Egal ob Allergien, Krankheiten, das Zusammenführen von Hund und Katze, geeignetes Spielzeug, Futter oder das Verhalten der beiden Katzen untereinander... Die Liste ist lang und immer bist Du mir mit Rat und Tat zur Seite gestandenen hattest immer eine Antwort parat. Alle umgesetzten Ratschläge und Empfehlungen haben sich als goldrichtig herausgestellt."

Katzen kaufen

Wo kommen Deine Katzen her?Hat man den Wunsch sein Leben mit Katzen zu teilen ist die erste Frage:WOHER kommt das neue Familienmitglied/die neuen Familienmitglieder?Für mich gibt es da absolut klar nur zwei Möglichkeiten: entweder aus dem Tierschutz oder von einem Züchter. Ok, klingt jetzt erst mal gar nicht so schwierig… Wird es aber schon genau

weiterlesen

Vom Halter zum Hüter

Bist Du Besitzer, Halter oder Hüter?Dieses Thema liegt mir sehr am Herzen.Nicht Besitzer, nicht Halter, wir sollten HÜTER sein!Im deutschen Sprachgebrauch ist es üblich vom Katzenbesitzer, oder vom Katzenhalter zu sprechen.Warum schreibe ich nicht vom Halter oder Besitzer?Besitzer…. Jemand der ETWAS besitzt, etwas, denn jemanden kann man ja nicht besitzen…Und genau HIER, an genau dieser

weiterlesen

Noch Spiel oder schon Kampf?

Noch Spiel oder schon Kampf?Spielaggression? Futteraggression?Zwei weitere mögliche Formen von Aggression im KatzenhaushaltHast du dich bei einem wilden Spiel deiner Katzen auch schon mal gefragt, ob das wirklich noch Spiel oder schon ein erst zu nehmender Kampf ist? Endet das Spiel gern auch mal mit blutenden Händen? Lauert dir deine Katze auf und attackiert schmerzhaft

weiterlesen

Coaching für Hüter

Das Verhalten unserer Katzen verstehen


Warum kratzt Deine Katze an Möbeln?

Warum nutzt Deine Katze nicht das Katzenklo?

Warum ist Deine Katze aggressiv gegen Dich oder Artgenossen?

Warum schreit Deine Katze so viel?

Warum zieht sich Deine Katze oft zurück?

Lebens(t)räume für Katzen gestalten


So gestaltest Du eine tolle Umgebung für Deine Katzen.

So erkennst Du einen perfekten Kratzbaum.

Das darf auf keinen Fall fehlen, damit sich Deine Katze wohl fühlt.

Diese Unfallgefahren lassen sich leicht vermeiden.

Artgerechte Ernährung


Warum hochwertiges Nassfutter durch nichts zu ersetzen ist.

Woran Du ein gutes Futter erkennst.

Warum BARFen nicht so kompliziert ist, wie Du vielleicht denkst.

Gibt es auch gutes Trockenfutter?

Warum Du mit artgerechter Ernährung Deine Tierarztkosten drastisch senken kannst.

Hier findest Du eine Übersicht der buchbaren Pakete und Dienstleistungen 

Paket S

199

/einmalig

  • 1 Besuch bzw. Videocall
  • schriftliche Nachbereitung 
  • Betreuung 2 Wochen ab Besuch/Call
Paket L

799

/einmalig

  • bis zu 5 Besuche bzw. Videocalls
  • schriftliche Nachbereitung
  • Betreuung 12 Wochen ab Erstbesuch/Call

Futterumstellung: zum Start 1 Besuch/Call plus unbegrenzte Begleitung per Mail/Call/WhatsApp          

Preis: 249€


Bachblüten Erstberatung: Mischung schriftlich, Follow Up nach 4 Wochen, Anpassung der Mischung  

Preis: 129€

für jedes weitere Tier je 69€


Bachblüten Mischungen:

17€ pro Mischung(50ml) inkl. Versandkosten


Folgetermin: 85€/h

Wann kann Dir und Deinen Katzen ein Coaching helfen

Grundsätzlich empfehle ich immer vorab mit Deinem Tierarzt abzuklären, dass der Gesundheitszustand Deiner Katze in Ordnung ist.

Ein Coaching ist perfekt für Dich, wenn...

  • Du die Bedürfnisse und die Sprache Deiner Katze besser verstehen lernen möchtest.  
  • Du das erste Mal eine Katze in Dein Leben holst und von Anfang an Fehler vermeiden willst, um Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen.
  • Du Wert legst auf eine katzengerechte hochwertige Ernährung und einen artgerechten Lebensraum.
  • Du Deiner Katze ein tolles Leben bieten möchtest.
  • Du Deine Katze als vollwertiges Familienmitglied betrachtest.

Ein Coaching ist nichts für Dich, wenn...

  • Du möchtest, dass Deine Katze einfach nur funktioniert.
  • Du nicht bereit bist, auf die Bedürfnisse Deiner Katze einzugehen.
  • Du nicht bereit bist, wenn nötig Abläufe umzustellen.
  • Du nicht bereit bist etwas zu verändern.
  • Du Dir keine Zeit für Deine Katze nehmen möchtest.
  • Du innerhalb weniger Stunden Ergebnisse erwartest.

Bach Blüten für alle Felle

Mit Bachblüten Dein Tier in schwierigen Situationen unterstützen


Vielleicht bist du jetzt im ersten Moment etwas überrascht, dass man Bach Blüten für Tiere anwenden kann. Neu und modern ist dies aber absolut nicht! Dr. Bach selbst, hat bereits in den 1930er Jahren Tiere mit seinen Blütenmischungen behandelt. Da ist es dann auch nur folgerichtig, seinem Beispiel zu folgen und unseren Tieren mit den wunderbaren Blüten etwas gutes für die Seele zu tun….


Blüten die der Seele gut tun, tatsächlich ist das oft eines der ersten und grundlegenden Missverständnisse, Bach Blüten werden nicht gegen körperliche Krankheitssymptome eingenommen, sondern unterstützen da unsere Seele, wo sie aus dem Gleichgewicht geraten ist.


Natürlich kann man auch während einer tierärztlichen Behandlung oder einer Therapie durch Tierheilpraktiker mit den Blütenmischungen unterstützen, aber ich möchte ganz ausdrücklich betonen, dass dies wirklich ausschließlich als Unterstützung zu sehen ist.

Zu Beginn muss also geklärt sein, dass keine Erkrankung vorhanden ist oder diese fachkundig therapiert wird! 


Was kann eine Gabe von Bach Blüten NICHT bewirken

Es gibt Dinge gegen die ist wortwörtlich kein Kraut, in diesem Fall keine Blüte gewachsen!

Negative Verhaltensweisen, die auf nicht artgerechte Haltung, nicht ausreichende Stimulation oder falschen Umgang mit Deinen Tieren zurückzuführen sind, lassen sich nicht mit Bach Blüten „korrigieren“, denn die Ursache liegt nicht in der Seele des Tieres. Es sind äussere Faktoren.


Oft ist es auch eine Kombination aus einer cleveren Blütenmischung, einem optimierten Lebensumfeld und einem veränderten Verhalten des Hüters, die für dein Tier den Durchbruch bringen!


Gerade im Bereich der Rassehunde, gibt es Charakterzüge, die absolut gewollt und über Generationen bewusst selektiv verstärkt wurde. Ein Jagdhund handelt instinktiv und ist nicht seelisch im Ungleichgewicht! Ein Hütehund hat es im Blut Hof und Familie zu hüten/zu schützen, das ist ihm ureigen.

Insert Content Template or Symbol

©2020 by verstehedeinekatze.de

Insert Content Template or Symbol
Insert Content Template or Symbol
Insert Content Template or Symbol
Insert Custom Menu